Leben in Balance


 

Fliessende Bewegungen zur Stärkung der Lebensenergie

Den Körper stärken - den Geist beruhigen - die Balance finden

Qi Gong

Qi ist die Lebensenergie, die Naturkraft, die alles durchdringt und belebt. Gong ist kunstfertige Geschicklichkeit, ist üben und trainieren. 

Durch die langsame, entspannte und bewusste Ausführung der Bewegungen werden Haltung, Koordination und Gleichgewicht geübt. Qi Gong führt zu einer Stärkung der Wirbelsäule, schont die Gelenke und fördert die Beweglichkeit auf allen Ebenen. Die äussere Balance wirkt sich auch im Inneren des Körpers aus, in dem der Qi Fluss die Organfunktionen stärkt, den Geist beruhigt und die harmonische Zusammenarbeit aller Körpersysteme positiv beeinflusst.

Tai Chi

bedeutet «das höchste Letzte» und ist eine ursprünglich als Kampfkunst entwickelte alte chinesische Bewegungskunst. Es gibt eine Vielzahl von Tai Chi Formen, welche in kürzeren oder längeren Bewegungsabfolgen eine energetische Geschichte zum Ausdruck bringen. Das Erlernen einer Tai Chi Form braucht Geduld, Übung und Konzentration.

Entspannt und in der Stille bewegen wir uns neu

Bewegung und Atmung beeinflussen wechselseitig das körperliche Wohlbefinden, die Emotionen und Gedanken.  Regelmässiges Üben führt zu einer verbesserten Körper-Wahrnehmung, zu mehr Bewusstheit und Gegenwärtigkeit. So kann man erfahren, dass der Körper mehre Ebenen hat. Er ist nicht nur wie ein stehender Fels, sondern viel mehr wie ein Fluss. Diesem Flow, dem Fliessen kommen wir vielfältig auf die Spur. Es ist eine Reise in Achtsamkeit mit dem Körper, ein «im FLOW  sein» um ganz im gegenwärtigen Moment anzukommen.

  • laufende Kurse für Beginnende und Fortgeschrittene
  • spezielle themenbezogene Workshops
  • Einzellektionen, ein individuell auf Sie abgestimmtes Programm